Sonntag, 2. März 2014

Rezension: The Fault in our Stars // Das Schicksal ist ein mieser Verräter



Dieses tolle, wunderschöne, mirfehlendieworte Buch habe ich auf Englisch gelesen. Zitate und den Inhalt werde ich auf Englisch posten da die Übersetzung, meiner Meinung nach, Schrott ist…

Autor: John Green
Verlag: Penguin Books
Reihe: Nein
Preis: in deutschen Buchläden eindeutig teurer als bei Amazon -__-

Der Inhalt
"Despite the tumor-shrinking medical miracle that has bought her a few years, Hazel has never been anything but terminal, her final chapter inscribed upon diagnosis. But when a gorgeous plot twist named Augustus Waters suddenly appears at Cancer Kid Support Group, Hazel's story is about to be completely rewritten.

Meine Meinung
Hazel hat Krebs. Ihr Leben besteht aus Folgen von ANTM und “Ein herrschaftliches Leiden”, ein Buch welches sie immer und immer wieder liest und welches eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielt.
Eines Tages, es ist der erste Tag in der Selbsthilfegruppe für krebskranke Jugendliche trifft sie auf Augustus, Gus Waters welcher ihr zeigt was es heißt zu Leben. Gus litt ebenfalls an Krebs und ist immer noch nicht wirklich geheilt. Die beiden verlieben sich ineinander und die Tragödie nimmt ihren Lauf. Denn sie wissen, früher oder später wird ihnen das Schicksal einen Strich durch die Rechnung machen.

„As he read, I fell in love the way you asleep: slowly and then all at once.”
“That’s the thing about pain: It demands to be felt.”


Fazit
Ich kann dieses Buch nicht beschreiben, denn mir fehlen die Worte. So etwas grandioses kann man nicht beschreiben. Ich habe gelacht und Rotz und Wasser geheult und selbst jetzt, beim Verfassen dieser Rezension kommen mir die Tränen. Es war einfach nur so unglaublich schön und jetzt will ich euch eine meiner Lieblingsstellen nicht vorenthalten:
http://3.bp.blogspot.com/-7H_lU2LaP4E/Ua6deOwVHaI/AAAAAAAAAqs/ePvOyQlAeA4/s1600/augustus4.png
 “It's just that most really good-looking people are stupid, so I exceed expectations. ‘Right, it's primarily his hotness,' I said.’ It can be sort of blinding,' he said.  It actually did blind our friend Isaac,' I said. ‘Terrible tragedy, that. But can I help my own deadly beauty? ''You cannot. ‘It is my burden, this beautiful face. ‘Not to mention your body. ‘Seriously, don't even get me started on my hot bod. You don't want to see me naked, Dave. Seeing me naked actually took Hazel Grace's breath away,' he said, nodding toward the oxygen tank.” – so was bringt einen einfach zum lächeln..

“You don’t get to choose if you get hurt in this world. But you do have some say in who hurts you.”

10 Millionen, nein mehr als das, von 5 Punkten weil es so wunderschön war ♥♥♥

Und zu allerletzt noch der Englische Filmtrailer, der Deutsche ist zwar schon online, aber nunja...

Kommentare:

  1. Wow! Jetzt sind meine Erwartungen riesig... Habe mir das Buch bei meiner Freundin auch auf Englisch ausgeliehen und werde es auf jeden Fall als nächstes lesen :) Nach deiner tollen Rezi freu ich mich noch mehr drauf! Danke <3

    Liebste Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maike,
      danke für dein Kompliment ♥
      Ja, lies es. Am besten jetzt sofort. Es ist so genial und ich freue mich schon auf die DVD (englisch *_*)

      LG

      Löschen
  2. OHH Ich habe dieses Buch geliebt!! Ich freue mich schon sehr auf den Film!!
    Tolle Rezension!!

    Ich würde dich sehr gerne zu meinem Lesewochenende einladen!!
    Es findet vom 7.3 bis 9.3. statt!
    http://booktasy.blogspot.de/2014/02/ankundigung-lesewochenende.html

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachen würdest!

    Liebste Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe es auch geliebt ♥
      Ich schau mal gschwind vorbei ;)

      Liebst, Lea

      Löschen

Danke für dein Kommentar ♥
Ich werde versuchen es schnellstmöglich zu beantworten!