Donnerstag, 17. April 2014

Rezension: Allegiant // Letzte Entscheidung

ACHTUNG! Spoiler liesen sich teilweise nicht vermeiden!!!



Autorin: Veronica Roth
Verlag: Kathrine Tegen Books (Oktober 2013)/cbt (März 2014)
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 544/512
Preis:  14,50€ [D]/17,99€ [D]
Alter: Ab 14 Jahren
Reihe: Band 3 von 3
Der Inhalt
Die Fraktionen haben sich aufgelöst und Tris und Four erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch sie müssen erkennen, dass die Lüge hinter dem Zaun größer ist, als alles, was sie sich vorstellen konnten, und die Wahrheit stellt ihr Leben völlig auf den Kopf. Als Tris dann auch noch die letzte Entscheidung treffen muss, kommt alles ganz anders als gedacht ...
Meine Meinung
“Sie ist meine Vorfahrin, und das ist das Erbe, das sie mir hinterlassen hat: Freiheit vom Fraktionszwang und das Bewusstsein, dass meine Unbestimmtheit mehr bedeutet, als ich je ahnte.  Mein Dasein ist ein Zeichen dafür, dass es an der Zeit ist, diese Stadt zu verlassen und denen jenseits des Zauns zu helfen.” (Seite 10)
Das Finale einer großartigen, wortgewaltigen Trilogie.
Tris und ihre Freunde sind fürs erste in Sicherheit und schließen sich den Fraktionstreuen an. Aufgrund des Videos von Edith Prior, in dem diese die Unbestimmten dazu auffordert den Menschen außerhalb des Zauns zur Hilfe zu eilen machen sich Tris, Four, Christina und andere ihrer Freunde auf den Weg nach draußen. Dort angekommen merken sie, dass ihre benötigte Hilfe anders aussieht als gedacht.
Denn wie sich herausstellt sind Unbestimmte lediglich Menschen mit puren Genen. Diese Gendefekte bei den „Ungeheilten“ tauchen im Buch zu oft auf und führt zu vielen Diskussionen was ziemlich schade ist.
Das Ende ist verhasst und es stellt sich die Frage ob die Autorin dass nicht hätte besser machen können. Aber müssen Bücher wirklich immer so enden wie wir es uns wünschen? Ich denke nicht, wäre es nicht total langweilig wenn es immer ein Happy Ending gäbe? Die Antwort liegt, denke ich, klar auf der Hand. Ich selbst habe bei diesem Ende allerdings Rotz und Wasser geheult und war wirklich sauer auf Veronica Roth. Wieso tut sie uns so etwas an??
Die Charaktere sind natürlich nach wie vor super. Tris hat sich zu einer starken Frau entwickelt, die nach wie vor versucht ihre Lieben zu schützen, koste es was es wolle. Four und Tris haben sich wieder einigermaßen unter Kontrolle und vertrauen sich mehr denn je.
Four ist immer noch perfekt und dadurch, dass auch er die Geschichte erzählt erfährt man viel mehr über seinen Ecken und Kanten, sein komplettes Dasein, was mir sehr gut gefallen hat.
Auch die anderen Charaktere waren toll und es gab ziemlich viele unerwartete Handlungen, die meiner Meinung nach nicht immer die schönsten waren. Aber Schönheit bzw. Geschmack ist ja Ansichtssache.
Die Handlung war besser als im zweiten teil und der Suchtfaktor war nach wie vor hoch. Doch wenn man erst mal 450 Seiten gelesen hat, noch nichts Schlimmes passiert ist und man nur noch 75 Seiten zu lesen hat bekommt man es so langsam mit der Angst zu tun, ich denke jeder Vielleser kann davon ein Liedchen singen.
Jetzt aber zur Bewertung:
Cover: 2
Charaktere: 2
Handlung: 1
Suchtfaktor: 2
Schreibstil: 2

Das macht 9 Erdbeeren!♥ Das Buch hätte 10 bekommen, aber das Ende musste einfach versaut werden, wie es gerade bei jedem Trilogieabschluss der Fall ist...



Kommentare:

  1. Schöne Rezi! ♥
    Hihi, du weisst ja: Zu Ostern bekomme ichj Band 2 & 3 auf deutsch! :P

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so ziemlich die erste positive Rezi zu dem Buch. Ich finde es schön, dass es dich begeistern konnte, ich fands einfach nur schrecklich. Dennoch hast du da eine tolle Rezi geschrieben :)
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    ich fand das Buch im Gegensatz zu vielen anderen auch toll! Schön, dass es dir auch gefallen hat :)
    Liebe Grüße,
    Ebru

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar ♥
Ich werde versuchen es schnellstmöglich zu beantworten!