Donnerstag, 2. Oktober 2014

Wie das Leben einen verschluckt und einst wichtige Dinge immer mehr an Bedeutung verlieren

Hallo meine Erdbeerchen,

das ist mein erster Tag seit (inzwischen) Monaten und ich fühle mich extrem schlecht. In diesem Post möchte ich euch so eingermaßen erklären warum so lange nichts von mir kam..

Vor den Sommerferien hat alles angefangen. Ich war im Schulstress, hatte wichtige Arbeiten und musste mich mit meiner Kurswahl herumärgern. Ich hatte immer weniger Lust mich abends noch an den PC zu setzen und zu bloggen. Dies habe ich dann mehr schlecht als recht gemacht weil ich es als Pflicht gesehen habe meine Follower mit dm zu versorgen weshalb sie mir gefolgt sind. Ich wurde immer unmotivierter und hoffte, dass in den Ferien alles anders wird. Pustekuchen. Ich war zu viel mit dem Nichtstun beschäftigt, habe aufgrund einiger Dinge die gerade so in meinem langweiligen Leben kaum mehr Spaß an irgendwas und war ziemlich am Boden, zumindest innerlich. Dann fuhr meine Familie in den Urlaub und ich war zwei Wochen allein. Ich hatte einen Ferienjob und nach acht Stunden arbeiten, kochen und Hasen versorgen bin ich todmüde ins Bett gefallen.
 Nachdem die drei Wochen um waren habe ich mir vorgenommen in der letzten Woche Gas zu geben. Zu lesen, zu bloggen und einfach mal rauszukommen. Daraus wurde wieder nichts. Dann hat vor drei Wochen die Schule wieder angefangen und der Alltag hat mich verschluckt. Und letzten Samstag ist mein Kaninchen gestorben. Sie war erst 5 1/2 und ich war todtraurig.

Ich habe seit diesem Tag viel nachgedacht. Über die Ungerechtigkeiten die uns und andere manchmal ereilen. Ich war wütend, wütend dass ich manchmal kehttps://www.blogger.com/blogger.g?blogID=4197717029745980518#editor/target=post;postID=348973495349061584ine Lust hatte die Hasen zu versorgen und ich habe mich gefragt wieso ausgerechnet mein Hase sterben musste. Ich weiß das klingt jetzt hart aber ich habe mir gewünscht dass stattdessen der Hase meiner Schwester gestorben wäre. Ich weiß, das war ungerecht und vielleicht sogar herzlos aber so war es einfach. Jeder Mensch trauert anders und es gibt kein "Richtiges" oder "Falsches" Trauern. Manch einer weint über den Verlust eines geliebten Haustieres viel mehr als über den Verlust eines geliebten Menschen. So sind wir halt. Und das ist gut so.

Dadurch kam es, dass ich meinen Blog-Geburtstag am 01.10.2014 beinahe vergessen hätte, doch das habe ich nicht und deshalb möchte ich mich heute, einen Tag später für insgesamt 175 wunderbare Leser bedanken. Ich liebe jeden einzelnen von euch und auch wenn ich nicht so regelmäßig wie manch anderer poste habe ich euch trotzdem lieb. Deshalb möchte ich auch einen von euch beglücken und zwar mit einem gebrauchten (aber sich in einem guten Zustand befindenden) Buch.
Zur Auswahl stehen:


Isola von Isabel Abedi
Wie man Herzen bricht von Ted Michael
Das Jahr der Lügen von Marijn Becker
und 
Biss zur Mittagsstunde von Stephenie Meyer

Ich hoffe, dass jeder von euch etwas findet. Die Teilnahmebedingungen sind ganz einfach:

1. Das Gewinnspiel soll zu Ehren meines Blogs und seiner Leser stattfinden, ist also nur für diese.
2. Hinterlasst mir bis zum 12.10 ein Kommentar in dem ihr mir verratet welches Buch ihr euch aktuell am meisten wünscht.
3. Für ein zweites Los würde ich mich über Werbung und den Beweislink freuen

Ich hoffe ihr versteht meine Pause jetzt und seid mir nicht böse ♥
Liebst,
Lea

Kommentare:

  1. Leaa ♥

    Erstmal alles alles Liebe zu deinem Bloggeburtstag! ♥ Du hast deine Leseranzahl sehr stark verdient, und dein Blog ist so toll und voller Liebe gestaltet, ich finde ihn einfach wunderbar ! :))

    Das mit deinem Kaninchen tut mir unendlich leid und ich hoffe das es dir bald wieder besser geht, wir stehen hinter dir :) ♥♥♥

    Vielleicht kommst du ja wieder mehr zum bloggen und lesen in der zukunft, aber auch wenn nicht werden wir dir alle treu bleiben :) Mach dir kein Stress und bleib so wie du bist ♥


    Hihi und zum Schluss würde ich gerne noch in den Lostopf hüpfen für "Wie man Herzen bricht" :) Ich finde es klingt total toll! *-*
    Und danke für die tollen Bücher die zur Auswahl stehen bei der Verlosung! :))

    Gaaanz viel Liebe,
    Fruitie ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ach lea <3 lass bitte den kopf nicht hängen :) <3 es ist wahnsinnig traurig das dein hase gehen.musste und ich hoffe das ida es schafft dich ein bisschen aufzuheitern <3
    denk bitte immer daran das wir dich allle alle ganz doll lieb haben <3 <3
    Das dein blog jetzt ein jahr alt ist ist doch ein grund zum feiern auch wenn dir vllt nicht dannach ist ;) aber din blog ist so toll auch wenn du zu zeit nicht so viel postet ;)
    deshalb mach ich auch an deinem gewinnspiel mit und würde mich wahnsinnig gern über wie man herzen bricht freuen
    LG Anna
    Lass den kopf nicht hängen, es kommen auch wieder gute zeiten <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor lauter trösten (oder der versuch) hab ich glatt vergessenwas ich mir grad am meisten wünsche....also meine wuli ist so unglaublich lang aber ganz vorne mit dabei ist
      - selection 2
      - die auserwählen 2
      und dark village 2

      Löschen
  3. Hi Lea,
    das mit deinem Hasen tut mir sooo leid.Ich kann deinen Schmerz verstehen, es ist furchtbar ein geliebtes Wesen zu verlieren, daher fühl dich gedrückt!!!

    LG Piglet <3

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar ♥
Ich werde versuchen es schnellstmöglich zu beantworten!