Donnerstag, 19. März 2015

Lea Goes Buchmesse: Ein verspäteter Messebericht

Huhu meine Lieben,
die Buchmesse ist jetzt auch schon wieder ein paar Tage vorbei und ich finde jetzt erst die Zeit um euch von meinem Messesamstag zu erzählen, da meine Franzlehrerin krank ist und ich so heute morgen zwei unverhoffe Freistunden habe :)
Nacher schreibe ich zwar eine vierstündige Deutschkklausur aber daran will ich jetzt noch nicht denken xD
Hier also mein Messebericht!

Am Freitag mittag bin ich mit dem Zug richtung Leipzig. Nach ca. 7 Stunden inklusive Umsteigen in Stuttgart und Frankfurt kam ich am Leipziger Hauptbahnhof an wo mich Sandra alias Reading Piglet bereits erwartete. Ich kenne sie aus unserer Unicornwhatsappgruppe und hatte sie gefragt, ob ich bei ihr das Wochenenden verbringen dürfe *-* Wir haben dann abends noch recht lange geredet und sind dann irgendwann ins Bett denn ir wollten jau ausgeschlafen auf der Messe eintreffen.

Samstag sind wir dann relativ früh aufgestanden und sind dann auch zeitig losgegangen, denn von Sandra ist es ca. eine halbe Stunde bis zum Messegelände. Dort haben wir auch ihre Freundin Sandy getroffen, die sich noch eine Karte kaufen musste. Im Pressezentrum habe ich mich dann akkreditieren lassen und wir haben unsere Jacken abgegeben - was ein Luxus! Von einer netten Bloggerin haben wir dann erfahren, dass wir ein Tagesticket für einen Begleiter kostenlos hätten bekommen können, was wir dann natürlich auch sofort gemacht haben.
Wieder mit Sandy vereint stürmten wir dann die heiligen Hallen:
Zum Anzeigen von Optionen klicken.


  Wir haben uns erst einmal ein wenig in Halle 4 umgesehen, also bei den Jugendbüchern. und haben gaanz viele tolle entdeckt. Dabei waren auch Neuerscheinungen, wie z.B "Die rote Königin" bei Carlsen, welches erst im Mai erscheint *-* Ich will es mir aber auf Englisch holen, hat trotzdem irgendjemand zugeschlagen?
Zum Anzeigen von Optionen klicken.Um 12 Uhr ging es dann für uns drei ins Congresscenter zum Chickenhouse-Geburtstagstreffen. Wir freuten uns schon riesig, denn  Barry Cunningham - der Entdecker von J.K Rowling und Chickenhousegründer - höchstpersönlich war da! Außerdem mit von der Partie war Sophia Bennet, Autorin von "#rausmitderdicken".
Es gab eine nette Gesprächsrunde mit den zwei, übers Schreiben, Bloggen und vielem mehr. Zum Anlass des Tages gab es noch eine Chickenhousetorte, die ich leider nicht probiert habe.
Zum Anzeigen von Optionen klicken.Sorry für die Qualität, ich habe alles mit dem Handy fotografiert une es war seehr viel los ;)
Beim Rausgehen hat jeder der Anwesenden ein Buch bekommen, entweder "#rausmiterdicken", welches ich genommen habe und es von Barry und Sophia habe signieren lassen oder "Big Game" welches erst im April erscheint :) Alles in allem, ein megatolles und interessantes Treffen. Danke Chickenhouse!
Nach dem Treffen kamen Nasti und Palu zu uns nach oben und gemeinsam sind wir nach unten zur Mehrzweckfläche, wo später das Lovelybookstreffen stattfinden sollte, gegangen um dort Emma und Celine sowie ihre Freundin Anni zu treffen. Binzi haben wir leider nicht gesehen :/
Wir stellten uns ganz nach vorne um gute Plätze zu bekommen doch leider gingen die anderen Türen auf. Wir saßen trotzdem in der zweiten Reihe und hatten also einen guten Blick nach vorne und auf die Goodiebags neben uns, die nicht zu übersehen waren^^    
Zum Anzeigen von Optionen klicken.Es gab eine Gesprächsrunde mit Verlagsvertreterinnen, einer Bloggerin und zwei Autorinnen die wirklich interessant war. Anschließend gab uns Bettina Belitz eine kleine Kostprobeaus ihrem neuen Buch "Mit uns der Wind". Am Ende gab es Cupcakes und die heißbegehrten Goodiebags, ich hatte übrigens richtig Glück: Zwei Jugendbücher (Egal wohin und Wir wollten nichts, wir wollten alles) habe ich abgestaubt. Es wurde getauscht was das Zeug hält und wir sind nochmal schnell in den Raum um uns Autogramme zu holen.             
Mit unseren Taschen machten wir uns dann auf zu Randomhouse, wo wir auf zwei weitere Gruppenmitglieder stießen. (Lena und Zo) Es war toll, einmal (fast alle) zu treffen und wir verbrachten noch einige schöne Stunden miteinander. Am Ende des Tages fuhren Sandra, Sandy und ich wieder in Sandras Wohnung und machten es uns mit Pizza und GNTM gemütlich. Insgesamt habe ich 8 Bücher auf der Messe bekommen, Fünf habe ich allerdings verschenkt :)      

Sonntag mittag ging dann mein Zug zurück. Es war ein wundervolles Wochenende mit tollen Bekanntschaften und schönen Veranstaltungen. Ich freue mich schon auf Frankfurt ♥               

Zum Anzeigen von Optionen klicken.Liebst,
Lea ♥      

Kommentare:

  1. Wenn du deinen Bericht verspätet nennst, dann warte erst mal meinen ab ;-)
    Heute kan grad mal die Ankündigung für die bevorstehenden 9 Teile raus, das ganze wird sich also bis Ende Märu ziehen oO

    #rausmitderdicken habe ich auch bekommen, ich wünsche viel Spaß beim Lesen und viel Glück bei der Deutschklausur. 4 Stunden ist ja echt der Hammer...

    AntwortenLöschen
  2. Naaa ♥
    wow, dein Wochenende auf der Messe klingt ja wirklich toll! :) Und es war wirklich ziemlich schön euch alle zu treffen und hat unglaublich spaß gemacht :) dir jetzt auch viel Spaß mit deiner Beute, und ich hoffe wir sehen uns in Frankfurt wieder! ♥

    Love ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand es toll euch alle endlich kennengelernt zu haben :) Der Spaß war echt groß und die ganzen Treffen so toll, und dann auch noch die Bücher :)!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hey :D

    Du hast mir deinen Blog so nett empfohlen, als ich auf der Suche nach Blogs über meine Lieblingsgenre war :D
    Und hier ist es sooooo schön <3

    Ich bin echt etwas neidisch, dass du auf der LBM warst! Du musst bei mir aus der Nähe kommen, denn ich hätte auch etwa so lange gebraucht mit dem Zug ;) Oder so...

    Leider konnte ich dieses Jahr nicht dabei sein und dein Bericht hat es mich noch mehr bedauern lassen T.T
    Jettz muss ich bis zur FBM warten - aber Vorfreude ist ja die schönste Freude :P Dann können wir uns ja gemeinsam auf die FBM freuen, denn die werde ich auf jeden Fall besuchen, genau wie deinen Blog ;-*

    Liebe Grüße, Bianca (https://literatouristin.wordpress.com/)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar ♥
Ich werde versuchen es schnellstmöglich zu beantworten!