Mittwoch, 8. Juli 2015

Rezension: Paper Towns von John Green

Hey ihr Lieben!
Ich bin grad beim Babysitten und hatte einfach mega Bock, endlich meine Rezension zu Paper Towns von John Green zu schreiben. Ich habe das Buch im Juni für das Projekt Amazing Summerreads gelesen und mir hat es total gut gefallen. Aber seht selbst:



Autor:John Green
Verlag: Dutton Books for young Readers
Deutscher Titel: Margos Spuren
Reihe?: Nein
Seiten: 320
Preis:17,34, Hardcover


 When Margo Roth Spiegelman beckons Quentin Jacobsen in the middle of the night—dressed like a ninja and plotting an ingenious campaign of revenge—he follows her. Margo’s always planned extravagantly, and, until now, she’s always planned solo. After a lifetime of loving Margo from afar, things are finally looking up for Q . . . until day breaks and she has vanished. Always an enigma, Margo has now become a mystery. But there are clues. And they’re for Q.

Margo always loved mysteries. And in everything that came afterward, I could never stop thinking that maybe she loved mysteries so much that she became one. - Page 8
 It's a paper town. All those paper people living in their paper houses, burning the future to stay warm. - Page 57
You will go to the paper towns and You Will Never come back.  


So, nachdem ich euch das Buch mithilfe der Zitate hoffentlich etwas näher gebracht habe, will ich euch jetzt sagen, was mir gut und was mir schlecht gefallen hat!
Zuallererst fiel mir auf, dass ich die Art, wie Green die Hauptcharaktere vorgestellt hat, total gemocht hat. von Anfang an war klar: dies ist ein typisches John Green-Buch.
Ich mochte, dass Margo frech war und dass Quentin alias Q und seine Freunde eher Außenseiter waren, ziemlich erfrischend, sind doch die meisten Charaktere immer gaanz cool ;)
Ich war ziemlich schnell in der Geschichte drin und wollte immer wissen, wie es weitergeht. Ich habe ehrlich gesagt total mit Q mitgefiebert und habe ihn und Margo geshipt wo es nur ging. Du weißt nicht was das Wort bedeutet? Schau hier nach, denn dieses Wort ist aus dem Vokabular eines wahren Fangirls nicht wegzudenken. Jetzt aber zurück zum Buch.
Vieles - muss ich zugeben - kam mir durch den kurz vor dem Lesen geschauten Trailer leider schon bekannt vor, mega schlimm war dies allerdings nicht, hatte ich diesen ja freiwillig angeschaut^^
Teilweise hat sich das Buch für mich leider etwas gezogen, gegen Ende wurde aber wieder etwas an Spannung aufgebaut. Das ende kam für mich leider etwas zu abrupt und konnte mich nicht wirklich zufriedenstellen, da hätte ich wirklich etwas grandioseres erwartet.

Alles in allem konnte mich Green aber wieder mit seinem wundervollen Schreibstil und vielseitigen Charakteren begeistern. Ob ich Margo nun mag oder nicht weiß ich immer noch nicht, und zudem hätte ich mir etwas mehr Roadtrip erwünscht aber dennoch war die Geschichte sehr unterhaltsam und bekommt somit gute 8 von 10 Erdbeeren von mir!

Zum Schluss möchte ich euch noch den Originaltrailer zum bevorstehenden Film zeigen. Kennt ihr den schon? Freut ihr euch auf die Vermilmung odr eher nicht? Habt ihr das Buch bereits gelesen? Wenn ja, wie fandet ihr es?
Verratet es mir in den Kommentaren!




Liebst,
Lea ♥

Kommentare:

  1. Hallo :) Mir hat das Buch auch gut gefallen, aber ich hatte fast die gleichen Kritikpunkte wie du.

    Übrigens habe ich dich getaggt, ich hoffe du magst One Direction. Aber auch wenn nicht, es ist ein toller TAG! :D Würde mich freuen, wenn du verbeischauen würdest :)

    Liebe Grüße, Anto <3
    www.itswastedtime.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Ich habe das Buch mal für die Schule lesen müssen, und vielleicht lag es daran, aber ich fand es leider gar nicht gut und habe es nicht fertig gelesen... aber man mag ja meistens Schulbücher nicht :D Ich kann all deine Punkte aber gut verstehen! Schöne Rezension :)
    Liebe Grüße!
    Pauline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi du :)
      Ja, die Schule lässt selbst das beste Buch nicht wirklich gut aussehen..

      Danke ♥

      Löschen
  3. Hey :)
    ich habe bisher mur 2 John Green Bücher gelesen... eins mochte ich total (natürlich das Schicksal ist ein mieser Verräter) das andere leider überhaupt nicht (Eine wie Alaska)
    Jetzt bin ich mir unsicher ob ich noch weitere Bücher von ihm lesen soll...wenn dann aber wohl nicht das hier, da mir der Inhalt gar nicht zusagt...
    Liebe Grüße
    nasemeis

    AntwortenLöschen
  4. Huhu liebe Lea,

    ich habe deinen Blog gerade erst entdeckt und finde ihn total schön. :)
    Dein Design ist total toll und deine Rezi zu Papertowns hat mir sehr gut gefallen.
    Ich habe das Buch vor Kurzem gelesen und war auch schon in einer Preview in dem Film.

    Ich werde auf jeden Fall ab jetzt öfter bei dir vorbeischauen. :)

    Ganz liebe Grüße,
    Hannah
    http://wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de/
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Hallo ♥ Ich habe deinen Blog gerade gefunden und finde ihn wirklich interessant :)
    Von John Green habe ich bisher nur Das Schicksal ist ein mieser Verräter gelesen. Ich habe dieses Buch geliebt ♥ Margos Spuren wollte ich auch schon oft lesen. Warum ich es is jetzt doch noch nicht getan habe, weiß ich auch nicht so genau. Ich freue mich aber auf jedenfall schon auf den Film ♥

    Liebe Grüße Emmi

    http://emmisbuecherblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar ♥
Ich werde versuchen es schnellstmöglich zu beantworten!