Freitag, 10. Februar 2017

Jenny Han Blogtour: Tag 1 - Buchvorstellung und Gewinnspiel



Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour zu der "To all the boys I've loved before" Reihe von Jenny Han.
Ich habe heute die große Ehre, mit der Tour zu beginnen und euch die Bücher vorzustellen!

Lara Jean ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Sie geht zur Schule, verbringt gerne Zeit mit ihrer Familie und sie verliebt sich. Doch sie hat ein Geheimnis, genauer gesagt eigentlich mehrere. Denn wann immer sie sich verliebt schreibt sie einen Abschiedsbrief an diese Person um sich quasi wieder zu "entlieben". Denn eine Beziehung ist für sie undenkbar - vor allem wenn diese Person mit ihrer Schwester zusammen ist! Die Briefe versteckt sie in einer Hutbox, die sie von ihrer Mutter geschenkt bekommen hat.
Doch eines Tages geschieht das undenkbare.. Auf mysteriöse Weise verschwinden alle Briefe und einige Tage später stellt sich herraus, dass die Empfänger ihre Briefe nun doch noch bekommen haben. Lara Jean ist schockiert - all ihre Geheimnisse liegen plötzlich offen auf dem Tisch.
Wie geht Lara damit um, und kann aus Fantasien vielleicht doch manchmal Wahrheit werden?

Mir persönlich hat die Geschichte rund um Lara Jean und die verschickten Liebesbriefe super gefallen! Das Liebeschaos war nicht zu sehr in den Mittelpunkt gerrückt und so hat man nicht nur eine tolle und authentische Protagonistin sondern auch ihre liebenswürdige Familie kennengelernt.
Und so hat Jenny Han eine herzerwärmend Geschichte erschaffen, die einen noch lange nach dem Lesen festhält.

“Backen beruhigt mich immer; es bringt mich wieder ins Gleichgewicht. Wenn ich alle schwierigen Gedanken aussperren möchte, backe ich. Backen stellt keine großen Anforderungen an einen, man muss sich nur ans Rezept halten, und am Ende hat man etwas geschaffen. Es beginnt mit den Zutaten und endet mit einem richtigen Dessert. Die reinste Zauberei. Abrakadabra – und schon steht irgendeine Köstlichkeit vor dir.” - Lara Jean

Und auch Band zwei konnte mich wieder begeistern. Denn typisch Lara Jean bleibt das Liebeschaos nicht lange aus. Und eine vorgetäsuchte Beziehung und ein Video, dass plötzllich durch die Schule kursiert machen das Chaos perfekt..

Mehr will ich zu Band zwei gar nicht verraten aber ich habe einen gut gemeinten Tipp für euch:
Lest diese Bücher! Sie sind nicht eure 0815 YA Contemporary Stories sondern begeistern mit viel Witz und superlieben Charakteren. Ihr werdet hin- und hergerissen sein zwischen all den Möglichkeiten - versprochen ;)

Noch eine kurze Info zu den Büchern:
Sie sind inzwischen beide beim Hanser Verlag als Taschenbuch erschienen und kosten jeweils 16 €
Demnächst (am 4. Mai) erscheint in England auch der dritte und letzte Band, die deutsche Übersetzung lässt damit hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten..♥

Nun zum Gewinnspiel:

Zu Gewinnen gibt es 1x Band eins und zwei und 2x wahlweise Band eins oder zwei.
Die Teilnahmebedingungen sind wie folgt:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel endet am 16.2.2017 um 23:59 Uhr


Um am Gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr einfach folgende Frage in den Kommentaren beantworten:

Hast du auch schon einmal, wie Lara Jean, einen Brief an jemanden geschrieben um dich sozusagen zu "Entlieben" und dir deiner Gefühle klar zu werden? Hast du ihn abgeschickt?

Die Blogtour geht wie folgt weiter:

11.2. The Anna Diaries
12.2. Ina's little Bakery
13.2. Bookish Fangirl
14.2. LovinBooks
15.2. Pia's Bücherparadies

Schaut also morgen unbedingt bei Anna vorbei, um ein tolles Rezept für Snickerdoodles zu finden! ;)

Alles Liebe,
Lea ♥



Kommentare:

  1. Huhu, danke für den Beitrag!
    Nein, habe ich nicht. Ich habe eher das Problem, dass ich niemanden habe, in den ich mich verlieben könnte;-)
    Lg
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo, danke für den schönen Beitrag :-) Mittlerweile habe ich schon soviel zu den Büchern gehört, dass ich total neugierig auf sie bin.
    Ich habe tatsächlich schonmal einen solchen Brief geschrieben, den ich aber nicht abgeschickt, sondern mit einem Foto zusammen, verbrannt habe. Gefühlt hat es mir auch geholfen ;-), zumindest in diesem Moment. Lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,

    durch deinen gelungenen und tollen Auftakt der Tour wurde ich jetzt sehr neugierig auf die Bücher.

    Zu deiner Frage: Nein, so einen Brief habe ich noch nie geschrieben.

    Liebe Grüße,

    Benny

    AntwortenLöschen
  4. Nein, sowas habe ich noch nie gemacht.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Lea,
    Ich freue mich riesig auf diese Blogtour, da ich sehr neugierig auf die Buchreihe bin. Die Bücher sind mir schon öfters in Facebook begegnet und klingen sehr vielversprechend *_*
    Um zu deiner Frage zu kommen: Ja, ich habe schon mal so einen Brief geschrieben, aber nicht abgeschickt. Trotzdem hat das Schreiben mir dabei geholfen, mit dem Gefühlschaos besser klar zu kommen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ☺

    Ein toller Start der Blogtour!
    Zur Frage:Ein paar mal habe ich so etwas in der Art geschrieben hab es, aber nie abgeschickt. Außerdem war es kein Liebesbrief, sondern eher etwas für die Freunde und Familie.

    Sehr gerne mach ich beim Gewinnspiel mit.

    Ganz liebe Grüße
    Zeki ☺

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    Ich hab zwar mal einen Liebesbrief geschrieben und nach Monaten dann auch endlich mal übergeben, aber so einen "Entliebesbrief" hab ich noch nicht geschrieben^^
    Ich bin so gespannt auf die Bücher-kenne leider noch keines aber eines Tages werde ich noch zuschlagen :*
    LG (cindy1511@web.de)

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab so einen Brief noch nie geschrieben. Jedenfalls nicht zum Entlieben. Ist ja doch eine eher sonderbare Art und ich glaube nicht wirklich an diesen Entschluss "ich entliebe mich jetzt, wenn ich das und das mache". Das passiert irgendwann.

    Ich möchte unbedingt beide Bücher. Ich hab vor Ewigkeiten die Leseprobe bei Vorablesen zu "To all the boys I've loved before" gelesen, hatte kein Glück, und seitdem hat sich das mit dem Buch verschlichen. Dabei fand ich es allein in der Leseprobe so gut. Aaaah.

    Liebe Grüße
    Rebecca
    E-Mail: kontakt[at]goldblatt-blog.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    ja ich habe dies tatsächlich mal gemacht. In der Realschule war ich mal unglücklich verliebt und habe dies in einem Brief zum Ausdruck gebracht. Diesen habe ich aber irgendwann weggeschmissen. Ich weiß aber noch wie unheimlich befreiend es war sich das alles mal von der Seele zu schreiben.

    Liebe grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  10. Huhu!

    Einen Abschiedsbrief zum Entlieben wie Lara Jean habe ich noch nie geschrieben.
    Aber wenn ich irgendwie aufgebracht bin, schreibe ich oft meine Gedanken und alles, was ich der Person, über die ich mich ärgere, sagen möchte, auf. Das hilft mir Dampf abzulassen und so nichts unüberlegtes zu sagen/ an die Person zu schreiben, was ich später bereue.
    Den Text lese ich dann oft nochmal ein oder zwei Tage später und schreibe mit kühlerem Kopf einen neuen. Das habe ich bei bzw. nach einem Streit mal über mehr als eine Woche hinweg getan, um dann rationaler an das Ganze heran gehen zu können. Das half mir auch dabei, mir selbst darüber klar zu werden, warum mich die Situation verletzt und aufgebracht hat.

    Und das Ergebnis des ganzen habe ich dann eine Weile nach dem Streit genutzt und wieder das Gespräch gesucht.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    na du bist mir ja eine! Nach dem ich das hier gelesen habe, wollte ich mir gleich das Buch bestellen, weil du es mir so schmackhaft gemacht hast.
    Aber 16€ für ein Buch ist doch etwas viel, wenn man eine lange Wunschliste hat. Daher versuche ich gerne mein Glück.
    Ein Abschiedsbrief habe ich noch nie geschrieben. Ich habe mal ein kleines Fotoalbum mit Gedichten und einer Liebeserklärung an jemanden verschickt. Leider, oder auch im Nachhinein Gott sei Dank, hat ihn das kalt gelassen. Dabei hatte ich mir so viel Mühe gegeben.
    Also dann bin ich mal gespannt auf die nächsten Tage, was man da noch so zu lesen bekommt.
    Liebe Grüße
    Anke, der kleine Bücherwurm

    AntwortenLöschen
  12. Hey,
    die Bücher sind mir schon öfter aufgefallen bzw das etste vor allem. :)

    Um mir meiner Gefühle klar zu werden, hab ich schon Briefe geschrieben. Zum Entlieben eher nicht. Über Gefühle schreiben generell hilft mir, besonders wenn es mir richtig schlecht geht, immer ganz gut.

    Liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,

    Nein. Allerdings war ich bisher auch noch nie so wirklich verliebt so dass ich mich auch solcher Methoden noch nicht bedienen müsste.

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,
    auf diese Tour hab ich mich schon gefreut :)

    Zur Frage. Nein , so einen Brief habe ich noch nie geschrieben. Also nicht zum "Entlieben".
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Yeah, die Blogtour hat begonnen :) Hab mich voll drauf gefreut!
    Zur Frage: Nein das hab ich noch nie getan. Bis jetzt hab ich noch nie so sehr an jemandem "gehangen", dass ich mich entlieben musste. Briefe nicht abgeschickt hab ich allerdings schon. Nur keine "Entliebungsbriefe" ;)
    Lieben Gruß,
    Buchliebhaberin

    AntwortenLöschen
  16. Heyy,
    Danke für den tollen Auftakt zur Blogtour! Bin sehr gespannt auf die Bücher ^^
    So einen Brief zum "Entlieben" haben ich so wie die anderen auch, noch nie geschrieben. Dafür aber (als ich etwas jünger war) ein Liebesbrief in mein Tagebuch geschrieben. Habe demjenigen die Seiten aber nie gegeben...
    Gaaanz liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  17. Halli hallo :)
    danke für deinen tollen Beitrag <3

    Was die Frage angeht, ne ich habe nie so einen Brief geschrieben,aber das liegt auch daran, dass es bisher nie nötig war sich zu "entlieben" :D
    Liebste Grüße
    Sylvi

    AntwortenLöschen
  18. Hey,

    bin gerade durch die Tour auf deinen Blog gestoßen und bleibe direkt mal als Leserin hier :)
    Dein Beitrag ist toll geworden, vielen Dank dafür.
    Ich habe solch einen Brief noch nie geschrieben und ich glaube auch, dass das entlieben so nicht wirklich klappt :D

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    nein auf diese Idee bin ich noch nicht gekommen. Was für ein Chaos daraus entstehen kann.
    Liebe Grüße Bettina Hertz

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Lea,

    seit Tourstart habe ich schon immer die Tabs eurer Beiträge als Erinnerung in meinem Browser offen, komme aber erst jetzt dazu, in Ruhe einzusteigen und zu kommentieren.
    Ich habe letzte Woche "Ich wollte nur, dass du noch weißt - Nie verschickte Briefe" gelesen und bei Lara Jean findet sich dieses Thema ja wieder, weshalb ich gerade große Lust auf die Bücher hätte.

    Zur Tagesfrage:
    Ich muss sagen, dass ich noch nie einen Brief zu diesem Zweck geschrieben habe. Bei mir musste immer eher das Tagebuch dran glauben, aber zumindest aufgeschrieben habe ich es dann doch (manchmal auch verschlüsselt, falls irgendwann jemand Falschem eines dieser Tagebücher in die Hände fallen sollte :D).

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    nein, einen solchen Brief habe ich noch nie wirklich aufgeschrieben. Nur in Gedanken verfasst und darum auch nie abgeschickt.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  22. Hey ♡

    Vielen Dank für den tollen Beitrag und die Buchvorstellung :)
    Nein, ich habe bisher noch kein so ein Brief geschrieben, sondern mich immer mit meinen Freundinnen einen Mädelsabend gemacht, um mich zu entlieben, aber ich finde es super interessant und frage mich, ob es mir wirklich helfen würde.

    Liebe Grüße
    Jenny ♡

    AntwortenLöschen
  23. Hallo,

    so einen Brief habe ich schon einmal geschrieben, aber nicht abgeschickt.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,
    vielen Dank für deinen tollen Beitrag.

    So einen Brief habe ich schon geschrieben, um mir gewisse Dinge einfach von der Seele zu schreiben und ich muss sagen, es funktioniert wirklich. :) Abgeschickt habe ich hin aber nicht.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,

    ich habe so was ehrlich gesagt noch nie gemacht, kann mir aber schon vorstellen, dass das helfen kann :)

    LG

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar ♥
Ich werde versuchen es schnellstmöglich zu beantworten!